.
Standort

Dr. Michael Abermann

Lendstraße 8
6365 Kirchberg in Tirol

Telefon +43 5357 2695
Fax +43 5357 4037

%61%62%65%72%6D%61%6E%6E%2E%64%65%6E%74%61%6C%63%61%72%65%40%67%6D%78%2E%61%74

Öffnungszeiten

Mo: 8:00-12:30
Di: 8:00-12:30
Mi: 8:00-12:30
Do: 8:00-12:30
und Mo - Fr nach Vereinbarung

top

Professionelle parodontologische Chirurgie in Kirchberg in Tirol

Chirurgischer Eingriff als letzter Schritt

Nach gründlicher Untersuchung und Diagnose besprechen wir mit Ihnen, wie wir weiter vorgehen sollten. Der erste Schritt besteht darin, gegen aggressive Bakterien und entzündliche Zahnfleischtaschen mit konservativen Methoden vorzugehen. Erst wenn diese Maßnahmen nicht den gewünschten Erfolg zeigen, wird eine chirurgische Maßnahme in Betracht gezogen, wie zu Beispiel Knochenaufbaumaßnamen.

Plastische Parodontalchirurgie

Gewebeaugmentation/Rezessionsdeckung als Therapie empfindlicher Zahnhälse.

In welchen Fällen es notwendig wird

Das ist zum Beispiel der Fall, wenn auch nach drei bis sechs Monaten noch Taschen vorhanden sind, die sich mit nicht-chirurgischen Methoden nicht frei von Bakterien halten lassen. Sollte sich Zahnstein bis unter das Zahnfleisch gebildet haben, ist ebenfalls ein Eingriff notwendig, oder wenn das Zahnfleisch Wucherungen gebildet hat, die entfernt werden müssen. Außerdem gibt es noch die regenerative Chirurgie, wenn zum Beispiel die Zahnhälse freiliegen. Selbstverständlich werden Sie umfassend beraten und alle Ihre Fragen dazu beantwortet.

 

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Zahnfleisch haben, rufen Sie uns am besten an unter +43 5357 2695 und fragen nach einem Termin, oder Sie nutzen das Kontaktformular.

Dr. Abermann in Kirchberg in Tirol für parodontologische Chirurgie